Suche
Filters
schließen
RSS

Blog

Süße kleine Kresseeier

Eine ganz nette Idee als kleines Ostergeschenk ist das Kresseei. Wir haben erst letzte Woche in der Spielgruppe meiner kleinen Tochter ebensolche gebastelt.
Dazu ein Ei im oberen Drittel aufschlagen und gut auswaschen. Anschließend nach Lust und Laune bemalen. Als Füllung hat sich einfache Watte bewährt welche etwas benässt wird bevor die Kressesamen darauf verteilt werden. Das hat meiner kleinen Tochter am meisten Spaß gemacht! Nicht vergessen: Die Samen vorher kurz durchwaschen, dann funktionierts besser. Nun nur noch jeden Tag gießen und in ca. einer Woche ist es dann soweit.

Also: rechtzeitig anfangen, falls es ein Ostergeschenk sein soll,
Eure Christina

Dreierlei Serviettentechnik

Eine ganz einfache Methode wunderschöne Ostereier herzustellen ist die Verwendung der Serviettentechnik. Geklebt werden kann alles was Spaß macht und eine Serviette ist. Dazu einfach ein bisschen in den Kaufhäusern stöbern. Es gibt aber auch die Möglichkeit in Bastelläden eigens produzierte Servietten zu kaufen. Dann braucht man nur mehr einen Serviettenkleber und einen Pinsel- schon kann's losgehen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und meiner Meinung nach schauen die Eier immer super aus. Nur eines darf man nicht vergessen: Servietten bestehen aus 3 Lagen und man muss die unteren beiden entfernen, bevor man anfangen kann.

Viel Spaß,
Christina

Ostern steht vor der Tür!

- und es wird wieder Zeit zu basteln.

Endlich ist wieder die Osterzeit gekommen- mit Abstand meine Lieblingsbastelzeit. Es wird warm, die Vögel zwitschern und alle sind wieder guter Laune. Nicht zuletzt aufgrund der schönen Dekorationen die man überall sieht, und die man selber ganz einfach machen kann.
Beim Stöbern durch diverse bekannte Geschäfte bin ich vor allem auf Vintage-Eier, Schmetterlinge, Federn in allen Farben und Formen gestoßen.
Bis Ostern werde ich euch alle paar Tage ein neues Projekt vorstellen. Aber vorab: hier ein Foto meiner Esstischdekoration.

Viel Spaß,
Christina

Auf den Fuchs gekommen!

Füchse wohin das Auge reicht!

Letztes Jahr stieß man überall auf Eulen und sowie es aussieht, werden sie dieses Jahr von Füchsen abgelöst!
Deshalb habe ich für euch mal ein paar schöne Projekte und Anregungen zusammengetragen.

Vielleicht ist ja was für euch dabei,
eure Christina

 

1. Fuchslampe 2. Strampler 3. Origamikette Fuchs 4. Papierfuchs 5. Origami Fuchs 6. Polster Fuchs

P.S.: wer Appetit auf mehr hat- schaut mal unter foxcake

Handmade Kultur

Die neue Ausgabe des Handmade Kultur Magazines ist endlich da!

An dieser Stelle möchte ich euch eine ganz tolle Zeitschrift vorstellen, auf die ich im letzten Jahr gestoßen bin.

Was ich an der Zeitschrift mag ist, dass für jeden Geschmack im DIY Bereich etwas dabei ist und man für die Anleitungen kein Profi sein muss. Es werden verschiedenste Projekte vorgestellt und auch die Personen die dahinter stehen. Außerdem gibt es immer die Kategorie Lieblingsblogs- da lohnt es sich immer mal reinzuschauen!

Viel Spaß beim Stöbern,
Christina

Handmade Kultur 01/2015

Der erste Blog

Willkommen!

Mein Name ist Christina und ich bin die Betreiberin von Kreative Hände. In diesem Blog möchte ich euch von einerseits von kreativen Dingen berichten, die mir bei meinen Streifzügen durchs www begegnen, aber auch kreative Köpfe vorstellen, DIY Anleitungen präsentieren, u.s.w.

Da dies mein erster Blog ist, bin ich mir noch nicht ganz sicher in welche Richtung er sich entwickeln wird.

Natürlich freue ich mich jederzeit auf Kommentare und Anregungen und versuche diese einzubauen.

Viel Spaß,
Christina

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter