Suche
Filters
schließen

Allgemeine Geschäftsbestimmungen

Der Online-Marktplatz kreativeHände.at ist eine Plattform auf der Mitglieder selbst hergestellte Waren verkaufen oder aber auch einkaufen können, sofern diese nicht den allgemeingültigen Gesetzen sowie den hier beschriebenen AGB widerspricht.

Christina Schinagl
Rebhuhnweg 11
8401 Kalsdorf

nachfolgend bezeichnet als "kreativeHände" oder "Betreiber"

 Aktuelle Version der AGB in pdf-Format hier.

1. Geltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere, dem Vertragspartner bekanntgegebenen AGB.

2. Achtung! Die umseitigen Vertragsbedingungen werden mit Ihrer Unterschrift bzw. Anerkennung der AGB durch Button-Lösung, Bestandteil dieses Vertrags. Minderjährige sind von der Teilnahme an der Plattform ausgeschlossen.

3. Der Vertragspartner stimmt zu, dass im Falle der Verwendung der AGB durch ihn im Zweifel von unseren Bedingungen auszugehen ist, auch wenn die Bedingungen des Vertragspartners unwidersprochen bleiben. Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu, von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Verbleiben bei der Vertragsauslegung dennoch Unklarheiten, so sind diese in der Weise auszuräumen, dass jene Inhalte als vereinbart gelten, die üblicherweise in vergleichbaren Fällen vereinbart werden.

4. Registrierte Mitglieder können auf der Internetplattform selbst hergestellte Waren von volljährigen Mitgliedern (nicht volljährigen Mitgliedern ist die Mitgliedschaft untersagt) kaufen und auch verkaufen.

Verkauft werden dürfen nur Artikel die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, in der angegebenen Zeit lieferbar sind und vom Verkäufer selbst hergestellt sind.

Verbotene Artikel:

  • Es ist verboten Artikel anzubieten, deren Erwerb oder Verkauf gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt.
  • Es ist verboten Waffen anzubieten.
  • Es ist verboten Artikel aus einer Massenproduktion anzubieten.
  • Es ist verboten über Artikel den Käufer auf andere onlineshops oder webseiten aufmerksam zu machen, welche gegebenenfalls Gebührenpflichtig sind.
  • Es ist verboten Artikel anzubieten die gegen Urheberrechte oder Rechte Dritter verstoßen.
  • Es ist verboten Lebensmittel oder Erzeugnisse daraus anzubieten.

5. KreativeHände stellt eine Verkaufsplattform dar und wird daher nicht Teil der geschlossenen Verträge zwischen Käufer und Verkäufer. Weiters kann die Plattform nicht zur Rechenschaft gezogen werde, sollten einer der Vertragspartner nicht rechtmäßig agiert.

 

2. Angebot

1. Um die Plattform nutzen zu können, muss eine Registrierung vorgenommen werden. Damit verbunden ist die Zustimmung zu den vorliegenden AGB sowie zu den Datenschutzerklärungen notwendig. Ein Anspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht und es steht kreativeHände frei, eine Mitgliedschaft jederzeit zu beenden. Mitglieder sind darüberhinaus verpflichtet ihre Daten aktuell zu halten. Weiters ist eine Mitgliedschaft für minderjährige Personen untersagt. Mitgliedskonten sind nicht übertragbar.
Die unterzeichneten Vertragsbedingungen (Button Lösung) werden von kreativeHände gespeichert.

2. Die Betreiber von kreativeHände stellen die Plattform in der Weise zur Verfügung wie sie es für richtig halten. Ein Anspruch auf gewisse Funktionen oder Daten besteht nicht. Sollte es durch die eingeschränkte Verfügbarkeit zu keinem Verkaufsabschluss kommen, kann kreativeHände dafür nicht zur Rechenschaft gezogen werden. KreativeHände hält es sich frei jederzeit Wartungsarbeiten durchführen zu können. Die Betreiber werden jedoch versuchen Störungen weitestgehend zu vermeiden um ein reibungsloses funktionieren zu gewährleisten.

3. Das Mitglied stellt die Betreiber von kreativeHände von jeglichen Ansprüchen frei, welche andere Mitglieder oder Dritte aufgrund von Verletzung ihrer Rechte, durch Angebote, Inhalte oder Sonstiges, an das jeweilige Mitglied stellen. Für den Betreiber der Plattform dürfen dadurch keine Kosten anfallen. Anfallende Kosten werden vom jeweiligen Mitglied getragen und falls Kosten für den Betreiber der webseite durch das ungebührliche Verhalten des Mitglieds anfallen, sind diese ebenfalls vom Mitglied zu bezahlen.

4. Die Betreiber der webseite ist nicht verantwortlich für die über die Plattform geschlossenen Verträge und tritt daher nicht im Namen des Verkäufers oder Käufers auf. Die Erfüllung des Kaufvertrags erfolgt ausschließlich zwischen den beteiligten Mitgliedern. Es besteht in keinem Fall ein Anspruch gegen kreativeHände auf die Bearbeitung, Vermittlung oder Schlichtung von Beschwerden oder Nichterfüllung von Vertragsgegenständen.

5. Die Betreiber der webseite sind nicht verantwortlich nach rechtswidrigen Inhalten oder unangemessenes Verhalten generell und insbesondere gegenüber Dritte zu suchen.

6. Die Betreiber der Plattform richtet sich an Mitglieder sowie Käufer mit Wohnsitz in Österreich.

 

3. Verhaltensregeln, allgemeine Grundsätze

Der vorliegende webshop dient nur als Plattform für den An- und Verkauf selbst hergestellter Waren. Daher ist jedes Mitglied für seine Artikel und Inhalte selbst verantwortlich. Die Plattform übernimmt keine Haftung für rechtswidriges Handeln, Hehlerware, Beleidigungen, Fälschung etc.

Außerdem ist jedes Mitglied selbst für den reibungslosen Ablaufs eines Kaufs verantwortlich. Dies beinhaltet die Verkauf ansich, das Versenden der Ware, Ausstellung einer Rechnung und gegebenenfalls auch die Rücknahme der Ware.

 

4. Datenschutz

1. Durch Registrierung stimmt das Mitglied zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Mitgliedsname, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-mail und Passwort, zum Zweck der Kommunikation, Änderung des Vertragsverhältnisses, Information über Änderung der AGB, verarbeitet werden.

2. Insbesondere die Bekanntgabe der E-mail Adresse ist relevant um mit dem Verkäufer/Käufer in Kontakt zu treten und, sofern nicht widersprochen wurde, zum Versand von Newslettern. Dies kann jederzeit über einen link im Profil wieder quittiert werden.

3. Um eine Bestellung aufgeben zu können werden noch zusätzlich Liefer- und Rechnungsanschrift erfasst.

4. Als Verkäufer ist es zusätzlich zu den oben genannten Daten notwendig noch Shop- oder Firmenname, Bankverbindung oder Zahlungsinformation anzugeben.

5. Optionale Daten wie z.B.: Profilbild, Gästebuch, Blog, Kommentare können freiwillig angegeben werden.

6. Mitgliederdaten werden, außer dies ist aufgrund einer gerichtlichen Aufforderung notwendig, nicht an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten welche zur Abwicklung eines Verkaufs notwendig sind werden an den Vertragspartner übermittelt. Diese Daten dürfen nur für die Abwicklung des Verkaufs verwendet werden. Wenn ein Mitglied seine Daten an Dritte weitergibt liegt es nicht mehr in der Möglichkeit von kreativeHände den Schutz der Daten zu gewährleisten.

7. Die Shopbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Mitgliedsname, Shopname) eingestellten Artikel, Fotos sowie Logos oder Erkennungsmerkmale der Mitglieder dürfen vom Betreiber uneingeschränkt und gegebenenfalls auch nach Austritt des Mitglieds verbreitet, öffentlich zugänglich und vervielfältigt werden um Werbung für die webseite zumachen.

8. Google Ananlytics

Diese Plattform benutzt Google Analytics, einen Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc., der Datenverkehrsanalyse von webseiten dient.
Der Dienst untersucht u. a. die Herkunft der Besucher, ihre Verweildauer auf einzelnen Seiten sowie die Nutzung von Suchmaschinen. Durch die dabei angelegten Cookies kann ein Report über ihre Webseitenaktivitäten angelegt werden. Diese Informationen können dabei von Google gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.

9. Facebook und sonstige Plug-Ins

Diese Plattform nutzt Dienste des US-amerikanischen Internetnetzwerkes facebook. Dazu wurde auf unserer webseite ein "Like-Button" (ein sogenannter Plug-In) installiert. Dieser und jeweilige andere Plug-Ins liegen in der Verantwortung des jeweiligen Anbieters. Daher hat kreativeHände keinen Einfluss auf den Umfang der Datenerhebung des jeweiligen Plug-In Anbieters.

 

5. Registrierung und Kündigung

1. Um sich registrieren zu können muss ein Mitgliedsname gewählt werden, welcher kein geltendes Recht, das Recht Dritte verletzt oder einen ungebührlichen Ausdruck beinhaltet. Das gewählte Passwort wird weder vom Mitglied noch vom Betreiber der webseite an Dritte weitergegeben.

2. Die angegeben Daten bei der Registrierung sind im vollen Umfang und wahrheitsgemäß anzugeben sowie stets aktuell zu halten.

3. Um ein ordentliches Mitglied bei kreativeHände zu werden, ist die Zustimmung zu den vorliegenden AGB sowie zu den Datenschutzerklärungen notwendig. Ein Anspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht und es steht kreativeHände frei, eine Mitgliedschaft jederzeit zu beenden.

4. Eine Mitgliedschaft für minderjährige Personen ist untersagt.

5. Mitgliedskonten sind nicht übertragbar.

6. Die unterzeichneten Vertragsbedingungen werden von kreativeHände gespeichert.

7. kreativeHände übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit der Angaben des Mitglieds.

8. Mitglieder können jederzeit ohne Angabe von Gründen die Mitgliedschaft kündigen. Ebenso steht es kreativeHände frei Mitgliedschaften bei Missachtung der AGB, Datenschutzerklärungen, Nichtbezahlung der Gebühren oder ungebührlichem Verhalten, die Mitgliedschaft zu kündigen. Ein weiterer gewichtiger Grund für eine Kündigung ist die Missachtung der gesetzlichen Vorschriften oder Rechte Dritter.

Für die Kündigungserklärung genügt eine schriftliche Mitteilung an kreativeHände in Form einer E-mail. Ausständige Kosten zu Lasten des Mitglieds oder des Betreibers müssen innerhalb einer Frist von 14 Werktagen ausbezahlt werden. Die Daten des Mitglieds werden archiviert um eine erneute Anmeldung, bei Zuwiderhandeln der AGB, Datenschutzbestimmungen oder ungebührlichem Verhalten, zu unterbinden.

 

6. Artikel online stellen und verkaufen

1. Jedes Mitglied kann, nach erfolgreicher Registrierung, Artikel online stellen. Das Mitglied ist selbst für die eingestellten Artikel und die Einhaltung sämtlicher Gesetze verantwortlich. Das Angebot muss hierbei allen gesetzlichen Merkmalen entsprechen und muss wahrheitsgemäß angegeben werden. Werden diese AGB oder gesetzliche Bestimmungen nicht eingehalten, behält sich kreativeHände das Recht vor, Artikel jederzeit zu löschen und gegebenenfalls die Mitgliedschaft zu beenden.

2. Die Preisangabe muss als Bruttopreis einschließlich Umsatzsteuer sowie aller sonstigen Abgaben und Zuschläge gemäß § 9 PrAG erfolgen. Zusätzlich müssen alle Details über Zahlung, Lieferung und Lieferzeit klar ersichtlich sein und der Preis in Euro angegeben werden. Eine nachträgliche Preiskorrektur nach Vertragsabschluss mit einem Käufer ist nicht zulässig.

3. Verwendete Bilder dürfen sich nur auf das Angebot beziehen und dürfen nicht das Recht Dritter verletzen. Ebenso müssen die Bilder dem tatsächlichen Produkt entsprechen.

4. Der eingestellte Artikel muss tatsächlich verfügbar sein und der Verkäufer muss in der Lage sein diesen in der angegeben Zeit zu liefern. Ausnahme: individualisierte Produkte.

5. Die Versandkosten pro Produkt werden vom Programm automatisch berechnet. Sie beziehen sich auf die geltenden Preise der Post. Um die richtigen Versandkosten berechnen zu können, muss der Verkäufer Größe und Gewicht wahrheitsgetreu im System speichern. Kosten für zusätzliches Verpackungsmaterial sind hierbei nicht vorgesehen, können aber im System unter "zusätzliche Versandkosten" eingebracht werden.

6. Ein erfolgreicher Verkauf zeichnet sich wie folgt aus:

  • Erhalt einer E-mail über die Bestellung
  • Vorbereitung der Bestellung für den Versand
  • Erhalt einer Bestätigungsmail über den Zahlungseingang (der Verkaufspreises inkl. MWSt. und Versandgebühren, abzüglich der Betreiberprovision durch den Betreiber, wird sofort weitergeleitet)
  • Nach erfolgreichem Verkauf ist die Ware beschädigungsfrei zu verpacken und innerhalb der angegebenen Lieferzeit an den Kunden zu versenden

 

7. Gebühren

1. Die Anmeldung bzw. Mitgliedschaft bei kreativeHände ist kostenfrei.

2. Das Einstellen von Artikeln ist kostenfrei.

3. Kommt es zum Vertragsabschluss mit einem anderen Mitglied, erhält kreativeHände eine Verkaufsprovision, welche vom Verkäufer zu begleichen ist. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach den jeweils aktuellen Gebühren. Die Verkaufprovision wird nur vom Verkaufspreis berechnet. Die Versandgebühren werden dabei nicht miteinbezogen.

4. Aktuelle Höhe der Gebühren

Der Verkäufer erhält den Verkaufspreis abzüglich einer Verkaufsprovision in der Höhe von 7% sowie die Versandgebühren per Banküberweisung vom Betreiber.

 

8. Artikel einkaufen

1. Um Artikel einkaufen zu können ist eine Mitgliedschaft bei kreativeHände notwendig.

Um sich registrieren zu können muss ein Mitgliedsname gewählt werden, welcher kein geltendes Recht, das Recht Dritte verletzt oder einen ungebührlichen Ausdruck beinhaltet. Das gewählte Passwort wird weder vom Mitglied noch vom Betreiber der webseite an Dritte weitergegeben. Die angegeben Daten bei der Registrierung sind im vollen Umfang und wahrheitsgemäß anzugeben sowie stets aktuell zu halten.

2. Um einen Kauf zu tätigen ist es notwendig mit dem Verkäufer einen Vertragsabschluss durchzuführen. Dies kommt zustande indem am Ende des Einkaufs im Warenkorb der Button "jetzt zahlungspflichtig bestellen" geklickt wird. Zu diesem Zeitpunkt stimmt der Einkäufer den hier vorliegenden AGB sowie den Lieferbedingungen des Verkäufers zu. Damit verbunden verpflichtet sich der Käufer zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inkl. Lieferpreis bereits bei Vertragsabschluss. Der gesamte Betrag ist unverzüglich jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen an die angegebene Rechnungsadresse zu überweisen.
Die Zahlung ist nur dann als rechtzeitig erfolgt anzusehen, wenn der Betrag am Fälligkeitstag einlangt bzw. dem Konto gutgeschrieben wurde.

3. Wenn der Käufer auch nur eine Teilzahlung nicht innerhalb der für einen Skontoabzug vereinbarten Zahlungsfrist erbringt, verliert er seinen Skontoanspruch nicht nur hinsichtlich dieser Teilzahlung, sondern auch hinsichtlich aller bereits geleisteten oder erst später zu erbringenden Teilzahlungen, sofern ein Skonto gewährt wurde.

4. kreativeHände ist am Vertragsabschluss zwischen Verkäufer und Käufer nicht beteiligt. Für das Anbieten von Artikel, den Verkauf und die Lieferung sind die Mitglieder selbst verantwortlich. Der Betreiber gibt keine Garantien hinsichtlich der Beschaffenheit der angebotenen Waren ab und kann für Nichteinhaltung des Kaufvertrags nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

5. Nach Erhalt des Zahlungsbetrags (Verkaufspreis abzüglich der Verkaufsprovision inkl. Lieferkosten) ist der Verkäufer verpflichtet die Ware so zu verschicken, dass sie in der vorgegebenen Lieferzeit beim Kunden einlangt.

6. Eine Direktzahlung per Zahlungsprovider kann vom Käufer in Anspruch genommen werden, wenn dieser das möchte. Die anfallenden Gebühren welche dabei vom jeweiligen Zahlungsprovider gestellt werden (für Details siehe die geltenden AGB des Zahlungsproviders) werden von kreativeHände ausgewiesen und sind vom Käufer zu tragen. Die Berechnung der Provision von kreativeHände ist davon unabhängig, da sie sich nur auf den angegebenen Kaufpreis bezieht.

9. Widerrufsrecht/ Rücktrittsrecht

1. Besteller, die Verbraucher iSd Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware zu laufen.
Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird, Samstage zählen nicht als Werktage.
Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind – sofern diese nicht durch bestimmungsgemäßen Gebrauch entstanden sind, kann vom Verkäufer ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

2. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, ist der Verkäufer berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

3. Auf individuell nach Kundenspezifikation auf Bestellung angefertigte Ware besteht kein Rücktrittsrecht (§ 5f KSchG)

 

10. Haftungsbeschränkung und Ausschluss

1. Das Mitglied stellt die Betreiber von kreativeHände von jeglichen Ansprüchen frei, welche andere Mitglieder oder Dritte aufgrund von Verletzung ihrer Rechte, durch Angebote, Inhalte oder Sonstiges, an das jeweilige Mitglied stellen. Für den Betreiber der Plattform dürfen dadurch keine Kosten anfallen. Anfallende Kosten werden vom jeweiligen Mitglied getragen und falls Kosten für den Betreiber der webseite durch das ungebührliche Verhalten des Mitglieds anfallen, sind diese ebenfalls vom Mitglied zu bezahlen.

2. Der Betreiber der Plattform kann zu keinem Zeitpunkt zur Rechenschaft gezogen werden, sollte ein Mitglied kein Gewerbe angemeldet haben bzw. den geltendem Recht zuwider handeln.

 

11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Kosten und Spesen das Eigentum des Verkäufers.

 

12. Transport-Gefahrtragung

Die verkaufte Ware stellt eine Holschuld dar. Der Käufer trägt daher die Kosten und das Risiko des Transportes.

 

13. Nichterfüllung/ Liefer- und Leistungsverzug

Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Käufer/Werkbesteller jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht.

 

14. Stornogebühren

1. Der Käufer hat das Recht, gegen Bezahlung einer Stornogebühr (eines Reuegeldes) von 10 % des Kaufpreises/Werklohnes ohne Angabe von Gründen (§ 909 ABGB) vom Vertrag zurückzutreten, sofern der Artikel noch nicht versand wurde. Ist dies jedoch bereits erfolgt, muss der Käufer die Stornogebühr inkl. der anfallenden Lieferkosten für die Rücksendung tragen.

2. eine Stornierung eines individuell angefertigten Produkts ist nicht möglich. Hier muss immer der volle Preis bezahlt werden, auch wenn ein Rücktritt vom Kauf angestrebt wird.

 

15. Gewährleistung

1. Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.

2. Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war.

3. Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 3 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben.

4. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln, sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

16. Aufrechnung

Eine Aufrechnung gegen unsere Ansprüche mit Gegenforderungen, welcher Art auch immer, ist ausgeschlossen.

 

17. Leistungsverweigerungsverbote und Zurückhaltungsverbot

Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des gesamten, sondern lediglich eines angemessenen Teiles des Rechnungsbetrages.

 

18. Nutzungsrechte

1. Die eingestellten Artikel, Fotos sowie Logos oder Erkennungsmerkmale der Mitglieder dürfen vom Betreiber uneingeschränkt und gegebenenfalls auch nach Austritt des Mitglieds verbreitet, öffentlich zugänglich und vervielfältigt werden. Hierfür fallen für den Betreiber der Plattform zu keinem Zeitpunkt Kosten an.

2. Der Betreiber ist nicht verpflichtet nachzuprüfen, ob die verwendeten Inhalte des Mitglieds Rechte Dritter verletzt. Wenn dies zutreffend ist, kann der Betreiber dafür nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

 

19. Rechtswahl und Gerichtsstandvereinbarung

1. Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden.

2. Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat. Für Verbraucher, die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in Österreich haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

 

20. Änderung der AGB's

Der Betreiber der webseite/Plattform behält sich vor, Änderungen der AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen durchführen zu können. Die geänderten AGB werden jedem Mitglied zwei Wochen vor Inkrafttreten per E-mail übermittelt. Erfolgt in diesem Zeitraum kein Einspruch gelten die Änderungen der AGB als akzeptiert.

 

Ende der AGG
Stand Februar 2016

 

 Aktuelle Version der AGB in pdf-Format hier.

Newsletter